Hey Leute! Habt ihr euch jemals gefragt, wie viel es kostet, ein VTuber zu sein? In diesem Beitrag werden wir uns mit den Kosten für VTuber beschäftigen. Lasst uns eintauchen und herausfinden, was hinter den Kulissen passiert und wie viel Geld dafür investiert werden muss. Los geht’s!

Was sind die durchschnittlichen Kosten für den Start einer VTuber-Karriere?

Einführung

Als angehender VTuber kann es hilfreich sein, einen Überblick über die durchschnittlichen Kosten für den Start einer VTuber-Karriere zu haben. Die Kosten können je nach den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben variieren, aber es gibt einige grundlegende Ausgaben, die berücksichtigt werden sollten.

Ausrüstungskosten

Eine der größten Ausgaben beim Start einer VTuber-Karriere ist die Ausrüstung. Hier sind einige der wichtigsten Elemente und ihre ungefähren Kosten:

  • Computer oder Laptop: Ein leistungsstarker Computer oder Laptop ist erforderlich, um die Software zur Erstellung des VTuber-Avatars auszuführen. Die Preise können je nach den spezifischen Anforderungen variieren, aber ein guter Gaming-PC kann zwischen 1000 und 2000 kosten.
  • Grafikkarte: Eine hochwertige Grafikkarte ist wichtig für eine flüssige Darstellung des Avatars. Sie kann zwischen 300 und 800 kosten.
  • Kamera: Eine gute Kamera ist entscheidend für eine klare Videoqualität. Je nach Marke und Modell können Kameras zwischen 100 und 500 kosten.
  • Mikrofon: Ein hochwertiges Mikrofon ist unerlässlich für eine gute Audioqualität. Die Preise können je nach Art des Mikrofons zwischen 50 und 500 variieren.
  • Bildschirm: Ein großer Bildschirm oder sogar mehrere Bildschirme können hilfreich sein, um den Avatar und den Livestream gleichzeitig im Blick zu behalten. Die Preise für Bildschirme variieren je nach Größe und Qualität, aber ein guter Monitor kann zwischen 200 und 500 kosten.

Softwarekosten

Die Software zur Erstellung des VTuber-Avatars kann ebenfalls Kosten verursachen. Hier sind einige der beliebtesten Optionen und ihre ungefähren Preise:

  • Live2D: Live2D ist eine weit verbreitete Software zur Erstellung von 2D-Avataren. Die Preise können je nach Lizenztyp zwischen 100 und 500 liegen.
  • VTube Studio: VTube Studio ist eine App, die es ermöglicht, den VTuber-Avatar über ein Smartphone oder Tablet zu steuern. Sie kostet etwa 20.
  • MocapX: MocapX ist eine App zur Erfassung von Gesichtsbewegungen über das Smartphone. Sie kostet etwa 10.

Sonstige Kosten

Zusätzlich zu den Ausrüstungs- und Softwarekosten gibt es auch noch andere Ausgaben, die berücksichtigt werden sollten:

  • Internetverbindung: Eine schnelle und stabile Internetverbindung ist wichtig für einen reibungslosen Livestream. Die monatlichen Kosten für eine gute Internetverbindung können je nach Anbieter zwischen 30 und 50 betragen.
  • Streaming-Plattformgebühren: Wenn man als VTuber auf einer Streaming-Plattform wie YouTube oder Twitch streamt, können Gebühren anfallen. Diese variieren je nach Plattform und Abonnementtyp.
  • Werbung und Marketing: Um die eigene VTuber-Karriere voranzutreiben, kann es hilfreich sein, in Werbung und Marketing zu investieren. Die Kosten für diese Maßnahmen können je nach Strategie stark variieren.
Siehe auch  Erstellen Sie Ihren eigenen Vtuber Avatar online - Der ultimative Leitfaden für virtuelle YouTuber

Insgesamt können die durchschnittlichen Kosten für den Start einer VTuber-Karriere zwischen 2000 und 5000 liegen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dies nur grobe Schätzungen sind und die tatsächlichen Kosten von Person zu Person unterschiedlich sein können.

Wie viel kostet es in der Regel, einen VTuber-Avatar zu erstellen?

Die Kosten für die Erstellung eines VTuber-Avatars können stark variieren und hängen von verschiedenen Faktoren ab.

Ein wichtiger Faktor ist die Art des Avatars. Wenn du einen einfachen 2D-Avatar möchtest, kannst du mit niedrigeren Kosten rechnen. Diese könnten zwischen 500 und 2000 Euro liegen, je nachdem, welchen Künstler oder welche Agentur du beauftragst.

Für einen komplexeren 3D-Avatar steigen die Kosten normalerweise an. Hierbei musst du mit Preisen ab etwa 3000 Euro rechnen und sie können bis zu mehreren Zehntausend Euro gehen, je nachdem wie detailliert und aufwändig der Avatar sein soll.

Tipp:

  • Vergleiche verschiedene Künstler oder Agenturen und frage nach Referenzen, um sicherzustellen, dass du ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhältst.
  • Du kannst auch überlegen, ob du selbst Kenntnisse in der Erstellung von Avataren hast oder Freunde oder Bekannte bitten kannst, dir dabei zu helfen, um Kosten zu sparen.

Gibt es laufende Kosten im Zusammenhang mit dem Dasein als VTuber?

Ja, als VTuber fallen auch laufende Kosten an.

Eine wichtige laufende Kostenposition sind die Internet- und Stromkosten. Da du regelmäßig streamen wirst, ist eine stabile und schnelle Internetverbindung unerlässlich. Die Höhe der Kosten hängt von deinem Anbieter und deinem Vertrag ab.

Weiterhin musst du auch die Kosten für die Wartung und Aktualisierung deines Avatars berücksichtigen. Je nachdem wie häufig du Änderungen oder Verbesserungen vornehmen möchtest, können diese Kosten variieren.

Tipp:

  • Vergleiche verschiedene Internetanbieter und wähle den Tarif aus, der deinen Bedürfnissen am besten entspricht.
  • Überlege dir im Voraus, wie oft du Änderungen an deinem Avatar vornehmen möchtest, um die Kosten besser einschätzen zu können.

Welche Faktoren können die Kosten für das Werden eines VTubers beeinflussen?

Es gibt mehrere Faktoren, die die Kosten für das Werden eines VTubers beeinflussen können.

Einer der wichtigsten Faktoren ist die Art des Avatars. Wie bereits erwähnt, sind 3D-Avatare in der Regel teurer als 2D-Avatare aufgrund des höheren Aufwands bei der Erstellung.

Weitere Faktoren sind die Komplexität des Designs, die Anzahl der Animationen und Emotionen, die dein Avatar haben soll sowie eventuelle Spezialeffekte oder zusätzliche Funktionen.

Tipp:

  • Überlege dir im Voraus genau, welche Funktionen und Animationen dein Avatar haben soll, um die Kosten besser einschätzen zu können.
  • Frage verschiedene Künstler oder Agenturen nach ihren Preisen und Leistungen, um das beste Angebot für dich zu finden.

Ist es notwendig, Fachleute für die Erstellung eines hochwertigen VTuber-Avatars einzustellen und wie viel kostet das normalerweise?

Professionelle Unterstützung bei der Erstellung eines hochwertigen VTuber-Avatars

Wenn du einen hochwertigen VTuber-Avatar erstellen möchtest, kann es sinnvoll sein, Fachleute einzustellen. Diese Experten haben das Wissen und die Erfahrung, um dir bei der Gestaltung eines einzigartigen Avatars zu helfen. Sie können sicherstellen, dass dein Avatar professionell aussieht und gut animiert ist.

Kosten für die Einstellung von Fachleuten

Die Kosten für die Einstellung von Fachleuten variieren je nach deren Erfahrung und Reputation. In der Regel musst du mit einer gewissen Investition rechnen. Die Preise können zwischen ein paar hundert Euro bis hin zu mehreren tausend Euro liegen.

Beispiel:

  • Grafikdesigner: 500-2000 Euro
  • Animator: 1000-5000 Euro
  • Voice-Over-Künstler: 500-3000 Euro

Diese Kosten können jedoch stark schwanken und sind auch abhängig von individuellen Vereinbarungen mit den Fachleuten.

Gibt es kostenlose oder kostengünstige Optionen zur Erstellung eines VTuber-Avatars?

Kostenlose Optionen zur Erstellung eines VTuber-Avatars

Ja, es gibt kostenlose Optionen zur Erstellung eines VTuber-Avatars. Es gibt verschiedene Software und Tools, die kostenlos oder zu einem geringen Preis erhältlich sind. Diese ermöglichen es dir, deinen eigenen Avatar zu erstellen und anzupassen.

Kostengünstige Optionen zur Erstellung eines VTuber-Avatars

Wenn du nicht bereit bist, viel Geld für die Erstellung eines VTuber-Avatars auszugeben, gibt es auch kostengünstige Optionen. Du könntest beispielsweise auf vorgefertigte Avatare zurückgreifen oder auf Plattformen suchen, die erschwingliche Avatargenerierungsdienste anbieten.

Beispiel:

  • Vorlagen für Avatare: Kostenlos bis ca. 100 Euro
  • Avatargenerierungsdienste: Ab ca. 50 Euro

Es ist wichtig zu beachten, dass kostenlose oder kostengünstige Optionen möglicherweise nicht die gleiche Qualität und Individualität bieten wie von Fachleuten erstellte Avatare.

Wie viel kosten Bewegungserfassungsgeräte oder -software in der Regel, um realistische Bewegungen als VTuber zu erzeugen?

Kosten für Bewegungserfassungsgeräte

Bewegungserfassungsgeräte können eine wichtige Rolle spielen, um als VTuber realistische Bewegungen darzustellen. Die Kosten für solche Geräte variieren je nach Marke und Leistungsfähigkeit. In der Regel musst du mit Ausgaben von einigen hundert bis tausend Euro rechnen.

Kosten für Bewegungserfassungssoftware

Die Kosten für Bewegungserfassungssoftware können ebenfalls variieren. Es gibt kostenlose oder günstige Optionen, die grundlegende Funktionen bieten, aber auch kostenpflichtige Software mit erweiterten Funktionen und besserer Genauigkeit. Die Preisspanne liegt hierbei zwischen etwa 50 bis 500 Euro.

Gibt es zusätzliche Kosten im Zusammenhang mit der Aufrechterhaltung einer Online-Präsenz als VTuber, wie z.B. Website-Hosting oder Social-Media-Management?

Zusätzliche Kosten für Website-Hosting

Wenn du als VTuber eine eigene Webseite betreiben möchtest, fallen in der Regel Kosten für das Hosting an. Die Preise variieren je nach Anbieter und den gewünschten Funktionen deiner Webseite. Du kannst mit monatlichen Ausgaben von etwa 5 bis 30 Euro rechnen.

Siehe auch  Entdecken Sie den kürzesten VTuber: Wer ist der kleinste in der virtuellen Welt?

Zusätzliche Kosten für Social-Media-Management

Die Verwaltung deiner Social-Media-Kanäle kann ebenfalls zusätzliche Kosten verursachen. Wenn du beispielsweise einen professionellen Manager engagierst, um deine Präsenz auf Plattformen wie Twitter, Instagram oder YouTube zu verwalten, musst du mit monatlichen Gebühren rechnen. Diese können je nach Umfang der Arbeit und Erfahrung des Managers variieren.

Beispiel:

  • Website-Hosting: 5-30 Euro pro Monat
  • Social-Media-Management: 100-500 Euro pro Monat

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Kosten je nach individuellen Bedürfnissen und Verhandlungen variieren können.

Kannst du Beispiele für beliebte VTubers nennen, die ihre Erfahrungen bezüglich der Kosten ihrer Karrieren geteilt haben?

Ja, es gibt einige bekannte VTubers, die öffentlich über die Kosten ihrer Karrieren gesprochen haben. Ein Beispiel ist Kizuna AI, eine der ersten und bekanntesten VTubers. Sie hat in Interviews erwähnt, dass die Anfangsinvestitionen für Ausrüstung wie Kameras und Motion-Capture-Technologie recht hoch waren. Außerdem fallen regelmäßige Kosten für Softwarelizenzen und Wartung an. Andere VTubers wie Kaguya Luna und Mirai Akari haben auch über ähnliche Ausgaben gesprochen.

Beispiel: Kizuna AI

Kizuna AI hat in einem Interview erklärt, dass sie zu Beginn ihrer Karriere etwa 1500 Euro für ihre Ausrüstung ausgegeben hat. Dies umfasste eine hochwertige Kamera, ein Motion-Capture-System und einen leistungsstarken Computer. Zusätzlich zu den Anschaffungskosten musste sie monatlich rund 200 Euro für Softwarelizenzen ausgeben.

Beispiel: Kaguya Luna

Kaguya Luna hat in einem YouTube-Video über ihre Ausgaben als VTuber gesprochen. Sie erwähnte, dass sie ungefähr 1000 Euro für ihre Ausrüstung investiert habe, einschließlich einer Kamera und eines Mikrofons. Darüber hinaus gab sie an, monatlich etwa 100 Euro für Softwarelizenzen und Wartungskosten auszugeben.

Gibt es versteckte Kosten, auf die angehende VTubers vor dem Einstieg achten sollten?

Ja, es gibt einige versteckte Kosten, die angehende VTubers beachten sollten, bevor sie in die Welt des VTubing einsteigen. Eine der größten versteckten Kosten ist die Notwendigkeit einer schnellen und zuverlässigen Internetverbindung. Um qualitativ hochwertige Streams und Videos zu produzieren, benötigt man eine stabile Verbindung mit ausreichender Bandbreite. Dies kann zusätzliche monatliche Gebühren für einen besseren Internetplan bedeuten.

Versteckte Kosten: Internetverbindung

  • Schnelle und zuverlässige Internetverbindung erforderlich
  • Zusätzliche monatliche Gebühren für einen besseren Internetplan

Weitere versteckte Kosten können Softwarelizenzen sein. Viele VTuber verwenden spezielle Software zur Erstellung ihrer Avatare und zur Durchführung von Livestreams. Diese Software kann kostenpflichtig sein und erfordert möglicherweise regelmäßige Updates oder Abonnementgebühren.

Versteckte Kosten: Softwarelizenzen

  • Kostenpflichtige Software zur Erstellung von Avataren und Livestreams
  • Mögliche regelmäßige Updates oder Abonnementgebühren

Es ist auch wichtig, an zusätzliche Ausrüstung wie Beleuchtung oder Hintergrunddekorationen zu denken, um ein ansprechendes Streaming-Setup zu schaffen. Diese Kosten können je nach den individuellen Vorlieben und dem gewünschten Qualitätsniveau variieren.

Versteckte Kosten: Streaming-Setup

  • Zusätzliche Ausrüstung wie Beleuchtung und Hintergrunddekorationen
  • Kosten variieren je nach individuellen Vorlieben und gewünschtem Qualitätsniveau

Wie beeinflussen Sponsoring-Deals oder Zusammenarbeit mit Marken die Gesamtkosten des Daseins als VTuber?

Als VTuber kann die Zusammenarbeit mit Marken und Sponsoren eine große Rolle bei der Finanzierung meiner Aktivitäten spielen. Durch solche Deals kann ich zusätzliches Einkommen generieren, um die Kosten für meine Ausrüstung, Softwarelizenzen und andere Ausgaben zu decken.

Wenn ich beispielsweise einen Sponsoring-Deal abschließe, erhalte ich möglicherweise finanzielle Unterstützung von einer Marke, um ihre Produkte oder Dienstleistungen in meinen Videos zu bewerben. Im Gegenzug erhalte ich eine Vergütung oder Provision basierend auf dem Erfolg der Werbekampagne. Diese Art der Kooperation kann mir helfen, meine laufenden Kosten zu decken und sogar Gewinne zu erzielen.

Darüber hinaus können Sponsoring-Deals auch den Zugang zu kostenpflichtigen Ressourcen erleichtern. Zum Beispiel könnte ein Sponsor mir kostenlose Softwarelizenzen zur Verfügung stellen oder mich mit spezieller Ausrüstung ausstatten, die normalerweise teuer wäre. Dies reduziert meine Ausgaben und ermöglicht es mir, qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren.

Vorteile von Sponsoring-Deals:

  • Zusätzliches Einkommen für den VTuber
  • Kosten für Ausrüstung und Software werden gedeckt
  • Zugang zu kostenpflichtigen Ressourcen
  • Möglichkeit, Gewinne zu erzielen

Nachteile von Sponsoring-Deals:

  • Abhängigkeit von den Bedingungen des Sponsors
  • Einschränkung der kreativen Freiheit
  • Verpflichtung zur Bewerbung bestimmter Produkte oder Dienstleistungen

Auf welche Weise können VTubers ihre Kanäle monetarisieren, um die anfänglichen und laufenden Kosten auszugleichen?

Als VTuber gibt es verschiedene Möglichkeiten, meine Kanäle zu monetarisieren und Einnahmen zu generieren. Hier sind einige der gängigsten Methoden:

1. Werbeeinnahmen:

Durch die Schaltung von Anzeigen in meinen Videos kann ich Geld verdienen. Plattformen wie YouTube bieten Programme wie Google AdSense an, mit denen ich Werbung auf meinen Videos schalten und einen Teil der Einnahmen erhalten kann.

2. Spenden von Zuschauern:

Viele Zuschauer sind bereit, mich finanziell zu unterstützen, indem sie freiwillige Spenden leisten. Plattformen wie Patreon oder PayPal ermöglichen es meinen Fans, monatliche Beiträge oder Einmalzahlungen zu tätigen.

3. Merchandising:

Ich kann eigene Merchandise-Artikel wie T-Shirts, Tassen oder Schlüsselanhänger entwerfen und verkaufen. Dies ermöglicht es meinen Fans, mich nicht nur finanziell zu unterstützen, sondern auch meine Marke zu repräsentieren.

4. Mitgliedschaften:

Auf einigen Plattformen wie YouTube oder Twitch können Zuschauer kostenpflichtige Mitgliedschaften abschließen, um exklusive Inhalte oder Vorteile zu erhalten. Ein Teil der Mitgliedschaftsgebühren geht an mich als VTuber.

5. Kooperationen und Sponsoring:

Wie bereits erwähnt, kann ich mit Marken zusammenarbeiten und Sponsoring-Deals abschließen, um zusätzliches Einkommen zu generieren.

Gab es bemerkenswerte Fälle, in denen die Kosten für das Werden eines erfolgreichen VTubers außergewöhnlich hoch waren?

Ja, es gibt tatsächlich Fälle, in denen die Kosten für den Aufbau einer erfolgreichen Karriere als VTuber sehr hoch sein können. Insbesondere wenn es darum geht, hochwertige Ausrüstung und Software zu erwerben, kann dies eine beträchtliche Investition sein.

Siehe auch  VTuber werden leicht gemacht: So gelingt der erfolgreiche Einstieg in die virtuelle Welt!

Eine gute Kamera, ein leistungsstarker Computer und spezielle Software zur Erstellung meiner virtuellen Avatarfigur sind oft notwendig, um professionelle Videos zu produzieren. Diese technische Ausstattung kann mehrere tausend Euro kosten.

Darüber hinaus müssen auch laufende Kosten berücksichtigt werden. Dazu gehören Internetgebühren für eine schnelle und stabile Verbindung sowie regelmäßige Aktualisierungen der verwendeten Software.

Beispiel: Kosten für Ausrüstung und Software

  • Hochwertige Kamera: 1.000
  • Leistungsstarker Computer: 2.000
  • Virtuelle Avatar-Software: 500

Beispiel: Laufende Kosten pro Monat

  • Internetgebühren: 50
  • Software-Updates: 20

Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass die Kosten stark variieren können und nicht jeder VTuber diese hohen Ausgaben hat. Es gibt auch Möglichkeiten, kostengünstigere Alternativen zu finden oder gebrauchte Ausrüstung zu nutzen.

Gibt es Finanzierungsmöglichkeiten oder Zuschüsse speziell für Personen, die eine Karriere als VTuber anstreben?

Derzeit gibt es keine spezifischen Finanzierungsmöglichkeiten oder Zuschüsse, die ausschließlich für angehende VTubers entwickelt wurden. Da das Konzept des VTubings noch relativ neu ist, sind staatliche oder institutionelle Unterstützungen in diesem Bereich begrenzt.

Jedoch könnten VTubers alternative Wege der Finanzierung erkunden, wie beispielsweise Crowdfunding-Plattformen. Durch Crowdfunding können Fans und Unterstützer Geld spenden, um mir bei der Finanzierung meiner Karriere als VTuber zu helfen.

Bekannte Crowdfunding-Plattformen:

  • Kickstarter
  • Indiegogo
  • Patreon

Es ist auch möglich, sich nach Stipendien oder Förderprogrammen umzusehen, die allgemein für kreative Künstler oder digitale Medien angeboten werden. Obwohl sie nicht speziell auf VTubers ausgerichtet sind, könnten solche Programme dennoch finanzielle Unterstützung bieten.

Die durchschnittlichen Kosten für das Werden eines VTubers haben sich im Laufe der Zeit deutlich verändert. Früher waren die notwendige Ausrüstung und Software oft teurer und schwerer zugänglich.

Mit dem Fortschritt der Technologie sind jedoch viele Komponenten erschwinglicher geworden. Kameras mit guter Qualität sind jetzt zu niedrigeren Preisen erhältlich und leistungsstarke Computer werden immer bezahlbarer.

Auch die Verfügbarkeit von virtueller Avatar-Software hat zugenommen. Es gibt mittlerweile kostenlose oder kostengünstige Optionen, die es angehenden VTubers ermöglichen, ihren eigenen Avatar zu erstellen.

  • Fallende Preise für Ausrüstung und Software
  • Zunehmende Verfügbarkeit von kostengünstigen Alternativen
  • Mehr Auswahl an gebrauchter Ausrüstung auf dem Markt
  • Steigende Anzahl von VTubers, die mit begrenztem Budget starten

Insgesamt ist es heute einfacher und erschwinglicher geworden, eine Karriere als VTuber zu starten. Trotzdem können die Kosten je nach den individuellen Bedürfnissen und Ansprüchen variieren.

Fazit: Vtuber-Kosten können je nach den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben variieren. Es gibt verschiedene Faktoren zu berücksichtigen, wie die Wahl der Ausrüstung, die Software und gegebenenfalls die Unterstützung von Fachleuten. Es ist wichtig, ein Budget festzulegen und sorgfältig zu planen, um sicherzustellen, dass du die gewünschten Ergebnisse erzielen kannst.

Wenn du weitere Fragen hast oder Hilfe bei der Planung deiner Vtuber-Reise benötigst, stehe ich gerne zur Verfügung! Zögere nicht, mich zu kontaktieren. Ich freue mich darauf, von dir zu hören und dir bei allem zu helfen, was du brauchst.

how much does it cost to be a vtuber

Sie können damit rechnen, zwischen einigen hundert bis zu einigen tausend Dollar auszugeben, je nachdem, welches Equipment Sie bereits besitzen und wie sehr Sie Ihren Avatar und Ihre Ausrüstung verbessern möchten. Mindestens müssen Sie möglicherweise einige hundert Dollar für eine neue Webcam und ein Softwareprogramm zur Erstellung eines 3D-Modells investieren.

Ist es kostenlos, einen VTuber-Avatar zu erstellen?

Du hast die Möglichkeit, dein eigenes 2D- oder 3D-VTuber-Avatar für Live-Streaming zu erstellen, ohne vorgefertigte Avatare kaufen oder für Avatar-Software bezahlen zu müssen.

vtuber cost 1

Wie viel kostet ein VTuber-Modell auf Reddit?

Wenn Sie Geld sparen möchten, gibt es Optionen, die nicht viel Aufwand erfordern. Vorgefertigte Modelle wie vroid und pngtubers sind eine bessere Wahl für Anfänger. Wie ich bereits erwähnt habe, können die Kosten für die Erstellung von Vtuber-Modellen von der Konzeptkunst bis zum Rigging zwischen 500 und 3000 US-Dollar liegen.

Wie viel kostet VTuber Pro?

Die Preisoptionen für VTubers sind wie folgt: Der Professionelle Plan kostet $49 pro Monat und bietet eine verbesserte Streaming-Qualität. Der Premium-Plan kostet $99 pro Monat und ermöglicht es VTubers, auf ihrer eigenen Website mit bis zu 1.000 Zuschauern gleichzeitig zu streamen. Der Business-Plan kostet $299 pro Monat und ermöglicht es VTubers, auf ihrer eigenen Website mit bis zu 10.000 gleichzeitigen Zuschauern zu streamen. Diese Preiskategorien treten ab dem 12. Juli 2023 in Kraft.

Wie viel kostet ein VTuber-Charakterbogen?

Eine effektive Referenzvorlage für einen Charakter sollte eine vollständige Ansicht des Charakters von vorne und hinten, eine Sammlung der verwendeten Farben sowie Nahaufnahmen spezifischer Details wie Schwänze oder Hörner enthalten. Üblicherweise kostet eine solche Referenzvorlage mindestens 150 US-Dollar und der Preis kann steigen, wenn es viele komplizierte Details und mehrere Überarbeitungszyklen gibt.

Was sind die Altersanforderungen für VTuber?

Die grundlegenden Anforderungen beinhalten, dass du während des Vorsprechens mindestens 18 Jahre alt bist, in der Lage bist, Zeit dafür aufzuwenden, Inhalte zu erstellen und mindestens drei Mal pro Woche über einen längeren Zeitraum zu streamen. Die Einreichungsfrist ist der 24. Mai 2023.